Homepage Wilfried W. Hübner, Rotenburg
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir stellen uns vor

Tatjana Hübner

Manchmal dürfte der Tag gern auch mehr als 24 Stunden haben. Die Mannsleute zu versorgen, den Haushalt zu schmeißen und die Einkäufe können einen schon kräftig schaffen.

Dafür habe ich einen tollen Ausgleich gefunden und bin stolz auf meine kleine Pferdeherde





Wanisha *2004
Felishano *2015
Calimero *2014

Die junge Frau über mir hat ihre Pferde, der alte Mann dort unten betreibt die Ahnenforschung.


Was bleibt da für mich? Für gewöhnlich die Überwachung und Wartung sämtlicher multimedialer Gerätschaften.

Wenn doch ausnahmsweise einmal der Drang nach frischer Luft obsiegt, gibt es kaum etwas Besseres als die moderne Schatz- und Schnitzeljagd des Geocachings.



Benjamin Hübner


Wilfried Hübner

In jeder Generation - so sagt man - gibt es einen, der sich mit Ahnenforschung beschäftigt. Viele machen das im stillen Kämmerchen und sind erstaunt über die zusammengetragenen Ergebnisse.


Mich hat dieser Virus auch gepackt und versuche ich seit Jahren immer wieder etwas mehr über die eigenen Vorfahren und deren Familien in Erfahrung zu bringen.

Was liegt heute näher, als die Ergebnisse auch im Netz zur Verfügung zu stellen ? - Ein interessantes Hobby ist es allemal


Lorem Ipsum
Lorem Ipsum
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü